fbpx

Im Laufe des Lebens kann es passieren, dass plötzlich mehr Platz gebraucht wird. Wenn die Familie wächst, ältere Angehörige betreut werden oder die Ansprüche sich einfach ändern. Wenn es klar wird, dass ein zusätzliches Zimmer oder ein weiterer Wohnbereich benötigt werden, stellen sich Hausbesitzer viele Fragen:

Wie schaffen wir einfach und unkompliziert neuen Wohnraum? Wen können wir damit beauftragen? Wie teuer wird das Ganze? Wie hoch sind die Kosten für einen Anbau in der Schweiz eigentlich? Oder besser gleich verkaufen und umziehen?

Wir können Sie diesbezüglich direkt beruhigen. Neuer Wohnraum kann relativ einfach durch einen gut geplanten Hausanbau aus Holz geschaffen werden. Holz-Elementbau bietet auch bei einem Umbau viele Vorteile. Wir zeigen Ihnen wie der Hausanbau über eine Holzbaufirma wie die A. Gantenbein Holzbau AG abläuft, was es dabei zu beachten gilt und wie Familie Hugi aus Grabs sich mehr Platz verschaffte.

Wie läuft ein Hausanbau über eine Holzbaufirma ab? 

Haben Sie einmal festgestellt, dass Sie mehr Platz brauchen und diesen durch einen Anbau am Haus schaffen möchten, können Sie sich an Architekten oder Holzbauer wenden. Diese werden Ihnen bei der Planung Ihres Vorhabens weiterhelfen. Wenn Sie sich an die A. Gantenbein Holzbau AG wenden, besucht Ihr Holzbauer Sie für das erste Gespräch und besieht sich die Situation vor Ort.

Vom ersten Gespräch bis zur Ausführung

Beim ersten Treffen erklären Sie Ihre Wünsche und Bedürfnisse und Ihr Holzbauer überprüft die statischen und baugesetzlichen Rahmenbedingungen zur Umsetzung Ihrer Wünsche.

Statik

Für einen sicheren Hausanbau müssen die statische Voraussetzungen erfüllt sein. Dafür müssen sowohl die Gebäudesubstanz als auch die tragenden Wände analysiert werden. Je nach Art des Anbaus und der vorhandenen Gebäudesubstanz kann eine Verstärkung von Wänden notwendig werden, z.B. für eine Aufstockung.

Bauverordnung

Baurechtlich sind die Anzahl der Vollgeschosse und die Wohnflächenberechnungen (GFZ) von Bedeutung. Auch das Maximum des Bebauungsplanes gilt es im Auge zu behalten. Soll beim Hausanbau das Haus verlängert werden, muss überprüft werden ob die Abstandsflächen, die Baulinien und die Grundflächenzahl (GRZ) eingehalten werden. Sind die Grenzabstände bereits ausgeschöpft, kann stattdessen an eine Geschossaufstockung gedacht werden. 

Entwurf

Während der Holzbauer alles überprüft, was für die Planung Ihres Anbaus wichtig ist, erstellen Sie gemeinsam einen groben Entwurf. Dieser Entwurf ist für den ersten Gang zum Bauamt notwendig.

3D-Visualisierung des Hausanbaus

Der Gang zum Bauamt

Nach dem Gespräch wird Ihr Holzbauer mit diesem groben Entwurf bereits zum Bauamt gehen und mit den Behörden überprüfen, ob der Anbau in dieser Form bewilligt werden kann. Diesen Gang übernimmt der Holzbauer für Sie. Durch die frühzeitige Abklärung mit dem Bauamt erspart Ihnen Ihr Holzbauer mögliche Verzögerungen, denn so wissen Sie bereits zu Beginn Ihres Bauvorhabens, ob Ihre Lösung bewilligt werden wird oder Sie eine andere Lösung suchen müssen.

Hat das Bauamt keine Einwände für das skizzierte Vorhaben, geht es weiter. 

Die Kosten des Hausanbaus und das Vorprojekt

Ist ein grösserer Anbau geplant, dann entwickelt Ihr Holzbauer ein Vorprojekt mit Raumaufteilung, das er ausführlich mit Ihnen besprechen wird. Sind Nasszellen, wie z.B. eine Dusche, geplant, so müssen die bestehenden Leitungen des Hauses angezapft werden, was mehr Aufwand bedeutet und dementsprechend teurer ist. Dies sollten Sie im Budget Ihres Anbaus berücksichtigen.

Mit dem von Ihnen bestätigten Entwurf oder dem Vorprojekt kontaktiert Ihr Holzbauer anschliessend sämtliche Gewerbe, die für den reibungslosen Ablauf des Anbaus notwendig sind und erstellt einen Kostenvoranschlag.

Den Kostenvoranschlag benötigen Sie als Bauherr oder Bauherrin für den Gang zu Ihrer Bank. Ist auch dies geklärt, folgt die Baueingabe an die Gemeinde, die erneut Ihr Holzbauer für Sie übernimmt. Innerhalb von 2-4 Wochen wird Ihre Baueingabe bewilligt und Ihr Holzbauer ist erneut am Zug. Nun kann die Ausführungsplanung und Materialbestellung erledigt werden. Und dann kann es schon losgehen mit dem eigentlichen Anbau!

Modulare Ausführung  – schnell & einfach

Ein Anbau oder eine Aufstockung mittels Holzelementbau bietet den Vorteil, dass der Bau verhältnismässig schnell über die Bühne geht. Die meiste Zeit nimmt die Vorlaufzeit für Planung, Bewilligungen und Materialbestellungen in Anspruch.

Ihre Holzbaufirma übernimmt beim Hausanbau die Rolle des Generalunternehmers und plant nicht nur den kompletten Anbau, sondern führt diesen auch aus. Sie geniessen neben dem Preisvorteil den Komfort einen einzigen Ansprechpartner für den Anbau zu haben und nicht mit mehreren Handwerkern und Firmen kommunizieren zu müssen. Der Holzbauer übernimmt dies für Sie und Ihrem Sinne.

Ein schönes Beispiel aus der dem täglichen Geschäft der A. Gantenbein Holzbau AG ist der Hausanbau der Familie Hugi aus Grabs.

Wenn sich plötzlich Zwillinge ankündigen

Familie Hugi hatte sich vor wenigen Jahren den Traum erfüllt und ein neues Haus in Grabs gebaut. Das Haus war so geplant, dass neben den Zimmern für die zwei Kinder auch noch ein drittes Kinderzimmer Platz hatte, für ein mögliches drittes Kind. Der Familienzuwachs sollte sich auch bald ankündigen, jedoch in überraschender Form: es waren Zwillinge unterwegs! Wunderbare Nachrichten, doch um alle entspannt unterzubringen, war auf lange Sicht ein weiteres Kinderzimmer notwendig. Familie Hugi wandte sich an uns und wir übernahmen die Generalplanung des Schlafzimmer-Anbaus.

Bedürfnisse erfassen

Familie Hugi war auf der Suche nach einem lokalen Anbieter und kannte einige Mitarbeiter der A. Gantenbein Holzbau AG persönlich. Beim ersten Treffen wurde geklärt, welche Anforderungen an den neuen Wohnraum gestellt wurden. Da es sich um massive vorhandene Gebäudesubstanz handelte, konnten die statischen und baurechtlichen Fragen um einen Holzelement-Anbau schnell geklärt werden. 

Planung 

Sich mittels Grundrissplan einen Umbau vorzustellen, ist nicht immer ganz einfach. Damit die Bauherren sich den geplanten Anbau besser vorstellen konnten, erstellten wir eine Objekt-Skizze, die vor Ort mit einer 3D-Visualisierung am Tablet gezeigt wurde. So können sich alle Kunden der A. Gantenbein Holzbau AG ein besseres Bild über den Hausanbau machen – sowohl von innen, als auch von aussen.

Nach Bestätigung des geplanten Vorhabens durch das Bauamt und durch den Kunden, konnte die Ausführungsplanung inklusive Materialbestellung und Koordination der anderen Gewerbe starten. 

Die Dauer des Hausanbaus

Für gewöhnlich dauert ein Anbau-Projekt der A. Gantenbein Holzbau AG vom ersten Gespräch bis zur Schlüsselübergabe überschaubare 6 Monate.

Dauer Hausanbau

Bei Familie Hugi dauerte der Schlafzimmer-Anbau etwas länger und wurde im Frühjahr 2020 realisiert. Der Grund dafür – Fassaden können nur verputzt werden, wenn es warm ist. In Absprache mit den Bauherren begann die Ausführungsphase daher erst im Frühjahr, mitten in der veränderten Lebenssituation aufgrund Covid19.

Familie Hugi erlebte die Zeit des Umbaus trotz aussergewöhnlicher Umstände entspannt:

Der Umbau sorgte während des Lock-Downs aufgrund des Coronavirus für Abwechslung, neben Home Office und Home Teaching. Die lärmintensiven Arbeiten für den Durchbruch der Wand, sowie die Entfernung der Isolation, waren innerhalb von wenigen Stunden erledigt und brachten daher kaum Beeinträchtigungen mit sich. Die Mitarbeiter der A. Gantenbein Holzbau AG nutzten ein Fenster als Einstieg in das neu erstellte Zimmer, daher konnte der Familienalltag normal weiter laufen und wir hatten keine Handwerker, die durch das Haus liefen.

Elian Hugi
Slider image
Slider image
Slider image
Slider image
Slider image
Slider image

Projektleitung und Kostenkontrolle

Projektverantwortung und Kostenkontrolle lagen während des ganzen Anbaus bei den Holzbauern der A. Gantenbein Holzbau AG. Dies bietet viele Vorteile für Bauherren, da die Holzbauer die gesamte Kommunikation und Koordination der anderen beteiligten Handwerker übernehmen. Auf Wunsch kann dies natürlich auch von den Bauherren selbst übernommen werden und Kosten können so weiter reduziert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie dies im ersten Gespräch mit Ihrem Holzbauer erwähnen.

Was hat Sie überzeugt den kompletten Anbau in die Hände der A. Gantenbein Holzbau AG zu legen?

Die Vorabklärungen von Andreas Gantenbein waren strukturiert und detailliert aufgelistet. Seine Skizzen während den Vorabklärungen halfen ebenfalls beim Verständnis wie es am Schluss aussehen soll. Und mit vier Kindern hätte man auch wenig Zeit um alles selbst zu koordinieren. 😉

Marc Hugi

Und das Ergebnis des Schlafzimmer-Anbaus bei Familie Hugi kann sich sehen lassen!

Vorher: Das Haus der Familie Hugi aus Grabs vor dem Schlafzimmer-Anbau.
Vorher: Das Wohnhaus vor dem Schlafzimmer-Anbau
Nachher: Das Haus der Familie Hugi aus Grabs nach dem Schlafzimmer-Anbau.
Nachher: Das Wohnhaus mit dem neu angebauten Schlafzimmer
Nachher: Das Haus der Familie Hugi aus Grabs nach dem Schlafzimmer-Anbau aus der Vogelperspektive.
Nachher: Das Wohnhaus mit dem neu angebauten Schlafzimmer aus der Vogelperspektive

Famile Hugis Empfehlung für alle, die einen Hausanbau planen:

Um die beste persönliche Lösung für die Gestaltung des Umbaus zu erhalten, sollten Sie sich Input von verschiedenen Stellen einholen. Lassen Sie sich die Sachen erklären und haken Sie nach, wenn etwas nicht klar ist.

Marc Hugi

Sind Sie interessiert an einem Hausanbau?

Bei mehr Platzbedürfnis beraten wir Sie gerne individuell zu Ihrem Umbauvorhaben. Wir prüfen die vorhandenen Gegebenheiten, nehmen Ihre individuellen Wünsche ernst und bringen das notwendige baurechtliche und technische Know-How. Wir sind Ihr verlässlicher Partner für Ihren Hausanbau, von der ersten Idee bis zur Schlüsselübergabe. Kontaktieren Sie uns für ein erstes Gespräch!